mhd-logomhd-claim

Die Markthalle

Tradition und Moderne. Hier, im Zentrum der Stadt wurde ein architektonisches Kleinod wieder zum Leben erweckt, das 1920 nach den Plänen des Bremer Architekten Heinz Stoffregen den Abschluss des Rathaus-Ensembles bildete.

Nach einer wechselvollen Geschichte konnte damit der Stadt, den Bürgern, Institutionen, Unternehmen und Vereinen ein attraktiver Veranstaltungs- und Versammlungsort bereitgestellt werden, der nicht nur aufgrund seiner exponierten Lage eine Ausnahmestellung einnimmt.

Unter der markanten „Laterne“ steht eine lichtdurchflutete, vielfältig nutzbare Rotunde mit insgesamt 364m² plus technischer Nebenräume und einer Kapazität von max. 250 Personen zur Verfügung. Ausgestattet mit moderner Bühnen- und Präsentationstechnik ist die Markthalle für Veranstaltungen bestens gerüstet.

Verkehrstechnisch ist die Markthalle gut zu erreichen. Sowohl mit dem Pkw als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Parkplätze stehen in der Nähe bereit, die ÖPNV-Busse halten an der Haltestelle „Markt“ - fast vor der Haustüre.

Lassen Sie sich von einem Veranstaltungsort verzaubern, der den Charme einer lebendigen Historie atmet. Das Team der Markthalle freut sich auf Sie.

Veranstaltungen

Eine Auswahl der bereits stattgefundenen Veranstaltungen:

Seit Eröffnung der neuen Markthalle im Juni 2013 haben bereits einige Veranstaltungen die besondere Anziehungskraft dieses Versammlungsortes belegt. Die nachfolgende Auswahl zeigt eine kleine Auswahl der bereits stattgefundenen Veranstaltungen in der Markthalle Delmenhorst.

Lichterfest

lichterfest2013 dkAm Nikolauswochenende findet in Delmenhorst das 24. Lichterfest statt. In weihnachtlicher Atmosphäre können zahlreiche Besucher durch das Rathaus und in der Markthalle bummeln und sich in Adventsstimmung versetzen lassen.
Foto: Andreas Nistler, Delmenhorster Kreisblatt

logo DEL 225

dwfg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok